Web Design
Paradontose

Wie entsteht Parodontose bzw. Parodontitis

Früher verwendete man den Begriff Parodontose, weil man sich über die Herkunft dieser Erkrankung nicht sicher war, heute, da man weiß, daß diese durch eine Entzündung hervorgerufen wird, spricht man von Parodontitis.

Behandlungsablauf

- Diagnostik: Untersuchung der Tiefen der Zahnfleischtaschen, Zahnfleischzustand, Blutungsneigung,Knochensubstanz, Lockerungsgerade der Zähne

- Besprechng der individuellen Therapie für jeden Patienten, abhängig von dem Grad und der Art der Paradontitis: Die Behandlungsmethoden können sich von der Reinigung der Zahntaschen bis zum Aufbau des Knochens mit künstlichen Knochenmaterial erstrecken. Mit dem Patienten wird die bei ihm notwendige Behandlung besprochen.

- Regelmäßige Nachbehandlung: Der Patient sollte alle 6 Monate zur Kontrolle und eventuell Zahnreinigung in die Praxis kommen. Auf Wunsch wird er mit einer Recall-Karte daran erinnert.

Maik Segeln1

Unsere Recall-Karte